RSS-Feed

Archiv der Kategorie: Visuell

Der SYNAESYNTH – ein Synthesizer mit Farberkennung

Veröffentlicht am

Der ‘Synaesynth‘ funktioniert mit einer angeschlossenen Kamera, welche die Umgebung nach Farbmerkmalen abtastet und damit die passenden Befehle an den Controller und den Synthesizer sendet.

(via: De:Bug)

The Chladni Device Sweept Sinustöne zu Kunst

Veröffentlicht am

The Chladni Device ist eine Speakermembran, die mit ein wenig Sand und unterschiedlichen Sinus Sweeps sehr schöne Formen erschafft. Ja, dass ganze ist ein alter Hut und ja, sowas wird sich niemand zu hause hinstellen, da man sonst schnell die nerven verlieren würde. Aber schön ist es allemal.

(via: Music of Sound)

Murmur – aus Sound wird Licht

Veröffentlicht am

Murmur ist eine Installation, welche dem Besucher sehr spannende Sound-Interaktion bietet. Man spricht in eine Röhre, welche den Sound auf eine Leinwand überträgt, wo der Klang dann visualisiert wird.

(via: Everyday Listening)

Sonic Water macht aus einem Speaker und Wasser wunderschöne Bilder

Veröffentlicht am

Sonic Water ist ein Labor zur Erforschung von Wasser-Klang-Bildern. Schall wird auf eine Ästhetisch beeindruckende weise durch Wasser visualisiert. Mehr Infos dazu auf sonicwater.

(via: Music of Sound)

Oszillation wunderschön visualisiert

Veröffentlicht am

Daniel Sierra hat für ein Abschlussprojekt an der School of Visual Arts diese Wunderschöne Visualisierung und auch die Musik dazu gebastelt.

(via: Das Kraftfuttermischwerk)

61Hz Sinuston an einem Speaker visualisiert

Veröffentlicht am

Ein Lautsprecher der 61Hz wiedergibt und dabei mit 60 Bildern pro Sekunde gefilmt wird. Sehr beeindruckender Effekt.

(via: Das Kraftfuttermischwerk)

Mein neues YouTube Hobby – Shredded Versions

Veröffentlicht am

Durch Zufall bin ich irgendwann mal über dieses Nachvertonte Video von den Beach Boys gestoßen und hab mich ordentlich weggehauen. Zu der Zeit dachte ich mir nichts weiter dabei, aber wie das bei YouTube so der Fall ist, wird aus einer guten Idee schnell eine Bewegung. Ich hab keine Ahnung wie lange die Shredded Versions schon an mir vorbei gehen, aber ich finde sie Großartig. Das Prinzip ist denkbar einfach, man nimmt sich ein Musikvideo und vertont einfach das was man sieht, in ordentlich schlecht. Hier eine kleine Auswahl meiner Lieblinge:

Wie ein Sinuston Wasser in Bewegung bringt

Veröffentlicht am

Ein großer Lautsprecher, ein tiefer Sinuston bei 24Hz oder 25Hz und hinablaufendes Wasser. Schon hat man ein sehr schönes und unrealistisches Gebilde erzeugt.

(via: Das Kraftfuttermischwerk)

Audiovisuelle Skulptur von Ryoichi Kurokawa

Veröffentlicht am

Audiovisuelle Skulpturen hatte ich hier noch nie. Die Skulptur ‘Oscillating Continuum’ von Ryoichi Kurokawa ist eine sehr minimalistische Audiovisuelle Installation, die mit einfachen Geometrischen Formen spielt, die zusammen mit Sweep und Noise Sounds agieren.

(via: The Creators Project)

Kickstarter Doku ‘IN PURSUIT OF SILENCE’

Veröffentlicht am

Sehr spannendes neues Dokumentarfilm Projekt von Transcendental Media, die auch schon ‘La Source’ gedreht haben. In ‘Pursuit of Silence’ ist ein Dokumentarfilm über den Wert der Stille, unsere Beziehung zu Klängen, und die Auswirkungen unsere Lärmenden Kultur. Leider läuft das Projekt nur noch 3 Tage und es ist noch nicht genügend Geld zusammen. Wer also lust hat diesen Film zu sehen, sollte schnell auf die Kickstarter Seite gehen und ein wenig Geld überweisen.

(via: Designing Sound)

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 744 Followern an

%d Bloggern gefällt das: