RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Installation

Murmur – aus Sound wird Licht

Veröffentlicht am

Murmur ist eine Installation, welche dem Besucher sehr spannende Sound-Interaktion bietet. Man spricht in eine Röhre, welche den Sound auf eine Leinwand überträgt, wo der Klang dann visualisiert wird.

(via: Everyday Listening)

329 Motoren machen aus einem Speichertank eine riesige Klangskulptur

Veröffentlicht am

Zimoun©_IMG_5316_800px-69bde794

Das Studio Zimoun installiert immer wieder Motoren, mit Klangerzeugenden Eigenschaften in Kartons und Räumen. Aktuell haben sie 329 Motoren in einem großen Speichertank angebracht und daraus eine riesige Klangskulptur geschaffen.

(via: Everyday Listening)

Doku über das Berliner Künstlerkollektiv Korinsky und ihre Sound–Installation 3845 m/s

Veröffentlicht am

Korinsky ist ein Berliner Künstlerkollektiv, die mit ihrer Sound–Installation 3845 m/s große Räume klanglich neu gestalten.

(via: Everyday Listening)

1629 Ohrhörer bilden einen riesigen Speaker

Veröffentlicht am

Die Installation ‘Volumen Sintetico’ von ‘Ariel Bustamante’ erschafft mit 1629 Ohrhörern eine komplett neue Beschallungssituation. Den Ohrhörern wird ihre eigentlich Eigenschaft abgenommen und in einen riesigen Speaker umgebaut. Das ganze sieht nicht nur spannend aus, sondern hat auch ganz schön Power.

(via: Everyday Listening)

Wie ein Sinuston Wasser in Bewegung bringt

Veröffentlicht am

Ein großer Lautsprecher, ein tiefer Sinuston bei 24Hz oder 25Hz und hinablaufendes Wasser. Schon hat man ein sehr schönes und unrealistisches Gebilde erzeugt.

(via: Das Kraftfuttermischwerk)

Lego-Bots beim gemeinsamen Musizieren

Veröffentlicht am

Joseph Acito wollte mehr aus seinen kleinen Lego Robotern herausholen und hat sie Kurzerhand alle Verkabelt und zusammen auf Instrumente schlagen lassen. Raus kommt ein sehr niedliches Stück Musik, was auch Visuell sehr unterhaltsam ist.

(via: Das Kraftfuttermischwerk)

Audiovisuelle Skulptur von Ryoichi Kurokawa

Veröffentlicht am

Audiovisuelle Skulpturen hatte ich hier noch nie. Die Skulptur ‘Oscillating Continuum’ von Ryoichi Kurokawa ist eine sehr minimalistische Audiovisuelle Installation, die mit einfachen Geometrischen Formen spielt, die zusammen mit Sweep und Noise Sounds agieren.

(via: The Creators Project)

Die Installation ‘Câmara Neuronal’ übersetzt die Gehirnaktivitäten Audiovisuell

Veröffentlicht am

Die Installation ‘Câmara Neuronal’ übersetzt in Echtzeit die Gehirnaktivitäten einer beliebigen Persson in Visualisierungen und Sound Kompositionen.

(via: Music of Sound)

Sehr spannendes Interview mit Carsten Nicolai / Alva Noto

Veröffentlicht am

Ich bin schon immer sehr beeindruckt gewesen von den Klängen und Visualisierungen die Carsten Nicolai zustande bringt. Sehr spannendes Interview auf The Creators Project.

(via: Music of Sound)

Audio- Visuelle- Installation SPINE

Veröffentlicht am

SPINE ist eine Audio Visuelle Installation, die im Dezember 2012 zur Biennale in Dänemark vorgeführt wurde. 20 Würfellampen können einzeln bewegt und das Licht angesteuert werden. Das ganze wird durch Atmosphärische Musik begleitet.

(via: Music of Sound)

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 744 Followern an

%d Bloggern gefällt das: